Home / Beauty / Gesunde Hautpflege im Winter für Mama und Kind

Gesunde Hautpflege im Winter für Mama und Kind

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch zusammen mit der bekannten Marke Avène ein paar Tipps zum Thema Hautpflege im Winter für Mama und Kind geben.

Hautpflege im Winter für Mama und Kind

„Später Hause“ ruft mein Sohn mir zu und steuert quietschvergnügt die Rutsche an. Ich laufe halb erforen hinter her und überlege, wie ich mein Kind ohne große Quengelattacke nach Hause bringe. Ins Warme!! Es ist nämlich die letzten Tage sehr kalt geworden in München und selbst mit dicker Winterjacke und Boots spüre ich die Kälte noch. Besonders jedoch im Gesicht und an den Händen!

Was ich im Winter nicht habe

Ich habe sie nicht. Vorzeige Hände! Denn durch häufiges Händewaschen, Stress und kalte Winterluft werden meine Hände ganz schön beansprucht. Rissige Stellen und Juckreiz macht sich bemerkbar. Für mich ist deswegen die Cold-Cream Intensiv Handcreme von Avène ideal. Dank Alpha-Bisabolol regeneriert und schützt die Creme die Haut. Darüber hinaus bin ich auch von der Cicalfate Hände Creme begeistert , denn diese ist nicht nur transparent beim Auftragen, sondern wasserresistent und besonders nahrhaltig. Auch mein Sohn klagt des Öfteren über „Aua“ Hände nach der Kita. Ganz wichtig bei den extremen Kälte Bedingungen im Winter ist die Haut mit genügend Feuchtigkeit zu versorgen.

Kinderhaut hat besondere Ansprüche

Wusstet Ihr, dass Kinderhaut fünfmal dünner ist als Erwachsenenhaut? Deswegen ist die richtige Hautpflege gerade im Winter natürlich besonders wichtig für Eure Kleinen. Doch mir ist wichtig, dass es nicht nur irgendeine Creme ist. Mein Sohn ist nämlich ein kleines Sensibelchen was seine Haut anbelangt. Gut, dass die Produkte von Avène alle ohne Parabene, Duftstoffe oder andere reizende Inhaltsstoffe. So kann man sich sicher sein, dass man den kleinen Zwergen etwas Gutes tut.

Im  Fokus: Pédiatril Avène Linie für Babys und Kinder

Die spezielle Avène Linie für Babys und Kinder namens Pédiatril ist genau auf die empfindliche Haut ausgelegt. Die Produkte unterstützen den Aufbau einer Schutzschicht gegen äußerliche Einflüsse. Mein Sohn hasst natürlich wie viele Kinder das Eincremen. Deswegen habe ich mir etwas ausgedacht: Ich stelle ihm einen kleinen Handspiegel aus dem Drogeriemarkt hin und er darf selbst eincremen.

Nun haben wir unser kleines Ritual gefunden seit den letzten Tagen. Zuerst wird mit der Pédiatril Waschemulsion von Avène der Körper gewaschen, meist auch das Gesicht. Ich denke ihr kennt das ja alle. Stichwort Essen und so. Anschließend darf mein Sohn dann die Pédiatril Feuchtigkeitscreme auftragen. Wie Ihr auf den Bildern sehen könntet, hat es ihm dann doch noch viel Spaß gemacht mit der Zeit.

Übrigens nehme ich mir immer eine Handcreme und einen Lippenpflegestift unterwegs in meine Handtasche. Es gibt nichts schlimmeres als eine aufgeeplatzte Lippe oder blutig rissige Stellen an der Hand, wenn man unterwegs ist.

show-me-your-closet-momblog-mamablog-muenchen-familie-winter-haut-pflege-familie-6

show-me-your-closet-momblog-mamablog-muenchen-familie-winter-haut-pflege-familie-7

show-me-your-closet-momblog-mamablog-muenchen-familie-winter-haut-pflege-familie-8

show-me-your-closet-momblog-mamablog-muenchen-familie-winter-haut-pflege-familie-5

show-me-your-closet-momblog-mamablog-muenchen-familie-winter-haut-pflege-familie-3show-me-your-closet-momblog-mamablog-muenchen-familie-winter-haut-pflege-familie-2

show-me-your-closet-momblog-mamablog-muenchen-familie-winter-haut-pflege-familie-10

show-me-your-closet-momblog-mamablog-muenchen-familie-winter-haut-pflege-familie-1

In Zusammenarbeit mit Avène

Merken

Merken

Merken

Siehe auch

Alles für die Mama Auszeit

Hallo meine Lieben, Türe zu und faulenzen. Eine Mama Auszeit wünschen sich viele Mütter zwischen ...

6 Kommentare

  1. Ich muss immer wieder schmunzeln über deine süßen Bilder. Du bist sicherlich eine ganz wunderbare Mama.
    Die Cremes von Avenue benutze ich auch unglaublich gerne, besonders wenn im Winter die Haut so trocken ist 🙂

    Liebe Grüße
    Measlychocolate by Patty
    Measlychocolate now also on Facebook

  2. Das hört sich nach einem tollen Produkt an! Und eure Bilder dazu sind auch super süß <3

  3. Endlich mal ein Blog, dessen Verfasserin sowohl mit Worten als auch mit Fotos umzugehen weiß.
    Sehr löblich!!

    Beim näheren Betrachten der Produkte musste ich allerdings die Stirn runzeln (Hoffentlich bleiben die Falten nicht dauerhaft 😀 )

    Hoher Anteil an Mineralölen, dazu Silikone, PEG’s usw. Das verbessert zwar das Hautgefühl und glättet die Haut (zumindest optisch), ist aber sicherlich nicht gut für die Haut. Und für Kinder schon mal gar nicht.

    Wer sich einen schnellen Überblick zu den Inhaltsstoffen verschaffen will kann dies z.B. bei Codecheck tun. Beispiele:
    Avène – Cold Cream Intensiv-Handcreme –> https://goo.gl/2iBPI5
    Avène – Pédiatril Feuchtigkeitscreme –> https://goo.gl/FqAWT0

    Ich benutze für mich und meinen Jungen im Winter seit längerem die Wind & Wettercreme von Paediprotect. Die schützt sehr gut vor Kälte, Wind und Feuchtigkeit, ist von den Inhaltsstoffen her Top und hat sogar einen Lichtschutzfaktor 15. Die ist in jedem Falle besser als das Zeugs von Avene…

    Ich wünsche Dir ein erfolgreiches und glückliches Jahr 2017!

    Deinen Blog werde ich weiterverfolgen. Mach weiter so.

    Alles Liebe,
    Hanni

  4. Eine Anregung, die ich sicher ausprobiere! Die Marke habe ich tatsächlich noch nie benutzt. Ich verwende viel reine Sheabutter im Winter, die Hände muss ich auch täglich richtig einfetten. Die Sheabutter ist super, über Nacht kann sie wirken und bin immer wieder erstaunt, wie die Heilung beschleunigt wird. Aber für tagsüber und unterwegs bräuchte ich eigentlich eine Creme, die schnell einzieht…. Jetzt weiß ich, wonach ich Ausschau halte. (-; Liebe Grüße an euch von Caro!

  5. Avene ist klasse, habe für mich ganz tolle Erfahrung für trockene Haut damit gemacht. Die blaue Serie für Kinder kenne ich nicht komplett, liebäugle aber schon eine ganze Weile damit und werde sie sicher bald kaufen. Für die bevorstehenden warmen Temperaturen, wurde mir auch bei Neurodermitis empfohlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*