Home / Schönheit / Closet / Kleiderschrank fit für den Herbst

Kleiderschrank fit für den Herbst

Kleiderschrank fit für den Herbst

Plus Tipps wie ihr die Lebensdauer euer Sommerlieblinge verlängert

collage

 

Anfang September und der Herbst steht vor der Tür. Kurze Kleidchen, Hotpants, Overalls, Flip-Flops – all das was wir an heißen Sommertagen gerne getragen haben, wandert so langsam in die hintersten Ecken vom Schrank. Stattdessen kramen wir kuschelige Strickpullover und lange Jeanshosen hervor. Ich freue mich immer schon richtig auf Sachen, die ich längere Zeit nicht tragen konnte, weils eben zu heiß war. Andererseits vermisst man doch den ein oder anderen heißgeliebten Sommertrend. Mit ein paar Tricks lässt sich die Lebensdauer einiger Kleidungsstücke noch verlängern. Schließlich hat man auch nicht immer genug Geld, um gleich alle möglichen Herbsttrends zu kaufen.

1. Sommersachen herbstfit machen

herbst_kleider

Gerade Kleider sind eigentlich die perfekten Allrounder für jede Jahreszeit abgesehen von ein paar Ausnahmen. Zusammen mit Strumpfhose und ein paar herbstlichen Accessoires sind sie tolle Begleiter im der nächsten Jahreszeit. Ich habe zum Beispiel mein pinkes Kleid, was Ihr aus diesem Post kennt, mit einem schwarzen Cape von H&M und Fransen-Boots gestylt (links).

hrbst_weste

Grobstrickwesten sind der perfekte Begleiter für den Übergang. Wenn die Sonne weg ist und es kühler wird, sind sie schnell drüber gezogen und sehen noch dazu so lässig aus. Meine habe ich übrigens bei Pimkie. Das Outfit in der Mitte habe ich übrigens schon hier gezeigt.

2. Den Kleiderschrank umräumen

 

Nicht jeder hat einen begehbaren Kleiderschrank oder jede Menge Platz zur Verfügung.  Ich muss mich zum Beispiel mit einem dreitürigen Schrank zufrieden geben, wo längst nicht alles reinpasst. Schwere Winterjacken und Boots wandern bei mir in den Keller außerhalb der Saison, das Gleiche mache ich dann auch mit den Sommersachen.

  •  Hüllen, die eigentlich für Bettwäsche benutzt werden, wie zum Beispiel diese hier als Aufbewahrung unterm Bett oder auch im Keller nutzen
  • MOTTEN fernhalten mit Lavendelsäckchen oder Zedernholzringen hineingeben. Wichtig: Die Kleidung vorher waschen, Schmutz zieht die Motten auch an
  • Seidenpapier und Stoffbeutel schützen empfindliche Schätze
  • dekorative Koffer benutzen, um Saisonkleidung zu verstauen wie zum Beispiel dieses hübsche Dreierset mit Blumenmuster.
  • Sommerschuhe in Schuhboxen verstauen
  • Nach Themen sortieren wie zum Beispiel Outdoor, Festlich
  • Winterschuhe rechtzeitig imprägnieren

3. Auf welche Herbsttrends ich mich freue

DSC07748

  • Dunkle Beerentöne wie mein Lippenstift
  • meine heißgeliebte Schluppenbluse – passt einfach immmer
  • Flared Jeans, weil sie so lange Beine machen
  • mein dunkler Kimono, weil er so schön samtig ist
  • mein schwarzes Cape und jede Menge anderes, ich liebe den Herbst!

 

Siehe auch

momblog-mamablog-muenchen-fashionblog-show-me-your-closet-fashion-familie-spätsommer-weißes-kleid-herbst

Hier könnt Ihr jetzt Kleider selbst designen

Hallo meine Lieben, Kleider sind nicht nur im Sommer ein absolutes Must-Have. Sie sind auch perfekt für ...

10 Kommentare

  1. Liebe Birte,
    ein wirklich super toller Post und man merkt das du dich doch ein wenig auf den Herbst freust.
    Was ich aber ein wenig nachvollziehen kann – denn auch ich finde den Herbst wunderschön.

    Liebe Grüße Lisa
    http://hellobeautifulstyle.blogspot.de/

  2. Ist echt eine super Idee, die Sommersachen herbstfit zu machen. Viele Sachen kann man im Herbst echt noch gut kombinieren, muss ich unbedingt mal testen 🙂

    Liebe Grüße 🙂
    http://www.measlychocolate.de

  3. Toller Post! Ich muss gestehen, dass ich dieses Jahr gar nicht möchte, dass der Sommer endet, einfach weil das Wetter so klasse war 🙂 Daher finde ich deinen Tipp die Sommersachen weiterhin zutragen echt klasse 🙂

    Liebste Grüße
    Bea

  4. Toller Post. Ich muss mich unbedingt meinem Kleiderschrank zuwenden und werde deine Tipps dabei beachten!
    Liebe Grüße
    Hella von http://www.advance-your-style.de

  5. Ein schöner Post, ich liebe es auch, den Kleiderschrank wieder auf Herbst zu trimmen 🙂

    Wie ich das mache … http://www.uneprisedeluxe.com/fashion/detox-your-wardrobe-part-1-less-is-more/

    PS: Es gibt grad noch was tolles zu gewinnen!

  6. Ich bin eigentlich ein absoluter Sommer-Fan. Aber der Herbst ist jetzt da und natürlich komme ich auch damit klar. ICh mag es auch sehr gerne meine Sommer Röcke und Kleider für den Herbst aufzupeppen. So habe ich dann doch noch ein bisschen Sommer bei mir 😀

    Liebe Grüße
    Franzi

  7. Auf Flare Jeans freue ich mich auch total! Neben Fake Fur mein liebster Trend diesen Herbst. 🙂
    Die Stiefeletten habe ich bei G.K.Mayer im Designer Outlet Neumünster gekauft. In meinem Herbst-Haul (http://adelineundgustav.blogspot.de/2015/09/Herbst-Haul-Shopping.html) habe ich zwei Alternativen verlinkt. 🙂

    Liebste Grüße,
    Rina von Adeline und Gustav

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*