Home / Familie / Meine Erfahrung: Schwanger im Sommer

Meine Erfahrung: Schwanger im Sommer

Hallo meine Lieben,

der Sommer hat uns wieder! Bei uns in München war es gestern noch bitterkalt, heute hingehen konnten wir schon wieder in kurzen Hosen laufen. Das „Fahrstuhlwetter“ wie wir es hier gerne nennen, macht vor allem Kindern, älteren Menschen und Schwangeren zu schaffen. Ich weiß noch als ich vor zwei Jahren mit meinem Sohn schwanger war und mitten im Hochsommer Thrombosestrümpfe tragen musste. Und das jeden Tag. Ich sage euch, ich habe es durchgezogen mit Schweißperlen auf der Stirn. Auch Kreislaufprobleme oder angeschwollene Füße gehörten dazu. Doch andererseits hat der Sommer auch viele Vorteile für Schwangere.

schwanger sommer momblog show me your closet tipps

Man kann sich in herrlich luftige Kleider hüllen und auch draußen tolle Fotos vom Bauch schießen. Auch für das Baby hat der Sommer viele Vorteile. Nach der Geburt ist es nicht so kalt und man kann erste Spazierfahrten mit dem Kleinen unternehmen.

westpark-3 momblog schwanger sommer

Um den Kreislauf stabil zu halten und die warme Zeit mit Bauch genießen zu können, gibt es ein paar Tipps und Tricks. Ich habe euch die Besten zusammengestellt zum Durchklicken.

Schau Dir <ahref=“http://www.mode.com/stories/schwangerschaft-im-sommer-tipps-und-tricks/14408621″>Schwangerschaft im Sommer – Tipps und Tricks

von <ahref=“http://www.mode.com/profiles/birte-lissner/12456910″>Birte Lissner bei <ahref=“http://www.mode.com/“> Mode an

Merken

Siehe auch

Oktoberfest Guide – unsere 5 besten Tipps

Servus, das Oktoberfest steht in den Startlöchern und ich plane schon unseren Besuch mit unserem ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*