Home / Familie / Oktoberfest Guide – unsere 5 besten Tipps

Oktoberfest Guide – unsere 5 besten Tipps

Servus,

das Oktoberfest steht in den Startlöchern und ich plane schon unseren Besuch mit unserem Sohn. Da ich es gerne stylisch UND praktisch mag, setze ich dieses Jahr auf einen süßen Turnbeutel im Trachtenlook von Wunschleder. Heute möchte ich Euch nicht nur meinen tollen Begleiter vorstellen, sondern Euch auch meine Top 5 Tipps zum Oktoberfest geben.

Oktoberfest Guide – unsere 5 besten Tipps

Letztes Jahr hatte ich nur eine kleine Tasche zu meinem Dirndl gestylt. Und ich hatte mich später geärgert, da ich einige Sachen zu Hause lassen musste, die ich später doch gebraucht hätte. Noch dazu baumelte die Tasche immer hin und her, was mich mit Kind total störte. Dieses Jahr mache ich es anders. Denn Wunschleder hat nun auch Trachtenaccessoires im Sortiment so wie meinen süßen Turnbeutel im grauen Filzlook und herzigen Stickereien. Könnt Ihr Euch Ihr noch erinnern? Ich hatte Euch bereits einen der stylischen Beutel auf dem Blog gezeigt. Ich schätze es sehr, dass die Beutel in Deutschland produziert werden und die Qualität sehr hoch ist. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass es nun pünktlich zum Oktoberfest die neue Kategorie Trachtenaccessoires gibt.

Was ich Euch für den Oktoberfest Besuch empfehlen kann

Mit Trachtenhut, Turnbeutel von Wunschleder und meinem Lieblingsdirndl bin ich nun perfekt für den Wiesn Besuch ausgestattet und auch mein Sohn hat schon ein passendes Outfit. Während wie vor lauter Vorfreude schon mal halbe Hendl mit Brezn essen, möchte ich Euch noch meine 5 besten Tipps für den Oktoberfest-Besuch mit auf den Weg geben.

1. Robuste Schuhe sind das A und O: Ich sehe jedes Jahr so viele Frauen in dünnen Ballerinas. Doch im Festzelt und bei den Warteschlangen ist oft so viel Gedränge, da können leicht Scherben entstehen oder jemand auf den Fuß steigen. Ich setze lieber auf stylische Schnürstiefeletten.
2. Nicht auf nüchternen Magen trinken: Selbst wenn man nur 1 Mass trinken möchte. Esst lieber vorher eine Kleinigkeit, denn das Bier steigt einem schneller zu Kopf als man denkt. Wer Geld sparen möchte, setzt sich zum Einstimmen in einen Biergarten außerhalb der Festmeile. Hier kostet das halbe Hendl deutlich weniger.
3. Erste Hilfe bei Schwindel-Attacken: Ich habe immer etwas Traubenzucker dabei, falls mein Kreislauf doch mal schlapp machen sollte. Schließlich ist das Dirndl doch recht eng und oft muss man längere Zeit in Warteschlangen anstehen.
4. Mit Kind bietet sich der Familientag an: Hier gibt es viele Rabatt-Aktionen. Außerdem kann ich den Bereich „Oide Wiesn“ empfehlen. Hier geht es etwas ruhiger zu und es gibt mehr passende Angebote für Kinder.
5. Mama, wo bist Du? Oh Schreck, im Getümmel verliert man sich schnell. Aus diesem Grund sollte man den Kids einen Brustbeutel umhängen mit den Kontaktdaten der Eltern. Oder etwas smarter: Es gibt mittlerweile auch kleine Geräte, ähnlich wie ein USB Stick. Auch Apps mit Peilsender wären eine Möglichkeit.

6. Und modisch? Ich persönlich setze dieses Jahr auf natürliche Farben in grün und blau Tönen. Aber auch Rosa finde ich sehr schön. Dazu coole Schnürstiefeletten und ausgewählter Trachtenschmuck. Falls Ihr noch kein Dirndl habt, könnt Ihr auch eine normale weiße Rüschenbluse plus Jeans für das Oktoberfest stylen. Noch mehr Mode Tipps finden sich auch bei der Instyle.

Ein Blick in meinen Turnbeutel im Trachenlook

Zum Schluss möchte ich Euch noch einen Blick in meinen Turnbeutel von Wunschleder gewähren 🙂 Ich nehme auf jeden Fall Wasser, Lippenstift und Traubenzucker mit. Hinzu kommen persönliche Wertgegenstände und wichtige Dinge für meinen Sohn. Gut, dass der Beutel Platz bietet, aber dennoch nicht zu groß ist.

Auf Facebook und Instagram verlose ich übrigens heute einen Beutel für Euch. Schaut schnell vorbei meine Lieben.

Trachtenaccessoires: Wunschleder

 

In Zusammenarbeit mit Wunschleder

Über Birte Lissner

Hey Du, Ich bin Birte und meistere jeden Tag den Spagat zwischen Kind und Job. Nach meinem Studium mit Kind, bin ich nun Online Texterin. Auf meinem Blog möchte ich Euch mitnehmen in meine Welt - zwischen Modemädchen und junger Mama, zwischen Chanel Bag und Wickeltasche. Egal ob mit Kind oder ohne - fühlt Euch herzlich willkommen auf meinem Blog Ihr Lieben.

6 Kommentare

  1. Richtig toller Oktoberfestguide ♥ Man sollte tatsächlich vorher auf jeden Fall essen und ich selbst bin auch schon auf einem Volksfest als Kind verloren gegangen- das war ein Glück, dass mich meine Eltern wieder gefunden haben, aber so Peilsender etc. sind schon eine schicke Möglichkeit 🙂
    Liebst, Melina
    http://www.melinaalt.de

  2. Liebe Birte,

    ohh das Bild mit deinem Kleinen ist so goldig. Der kleine Münchner Bub <3
    Super Tipps übrigens. Also ohne feste Schuhe und Traubenzucker geh ich auch nicht auf solche Veranstaltungen 🙂

  3. Richtig tolle Tipps, hätte ich achon öfter gebrauchen können.:) Ich war früher oft auf der Wiesn, leider geht es sich derzeit nicht mehr aus, na vielleicht nächstes Jahr!:)

    Lieben Gruß
    Bea

  4. Liebe Birte, die Bilder sind alle toll!!! Dein Sohn ist so süß! Danke für die Inspiration und für die guten Tipps! <3

    Liebe Grüße,
    Mihaela

  5. Liebe Birte, so wichtige und hilfreiche Tipps wieder von dir <3 ich war noch nie auf dem Oktoberfest, aber das wird sich nächstes Jahr bestimmt ändern 😉 besonders die robusten Schuhe sind wichtig und ich sehe auf Bildern immer so viele Mädels mit so hohen Schuhen würde ich nicht aushalten haha lg Tatjana

  6. Liebe Birte,

    da sind sehr hilfreiche Tipps dabei. Ich war tatsächlich noch nie auf dem Oktoberfest, das muss definitiv noch geändert werden.

    Liebste Grüße
    EMMA BRWN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*